Diktatur

Ein Blog von Erwin Zhou Begriffserklärung: Das Wort „Diktatur“ stammt vom lateinischen Wort „dictatura“und bezeichnet ein Amt im Antiken Rom, welches in Krisenzeiten ausgeübt werdenkonnte und hat wenig mit der modernen Form der Diktatur zu tun. Bei der modernenForm liegt die gesamte Macht eines Staates bei einer Person oder einerPersonengruppe, welche uneingeschränkt über die Bevölkerung […]

Ist begrenzte Lebenszeit bald Geschichte?

Ein Blog von Richard Krikler und Julian Singer Ein Wunsch von vielen Menschen ist es, lange zu leben. Wie schön wäre es, wennman sich aussuchen könnte wie lange? Wenn es keine Grenze mehr gäbe? Derzeitwird bereits auch schon daran geforscht den Menschen unsterblich zu machen. Waseinst Science-Fiction war, könnten wir noch erleben. Es gibt viele […]

Ethik der künstlichen Intelligenz

Ein Schülerblog von Christoph Schwarzl. ——————————————————————————– Seit der ersten industriellen Revolution 1760 – 1840 gab es einen rapiden Anstieg des technischen Fortschritts. Im Jahr 1943 sagte Thomas Watson, Präsident von IBM: “I think there is a world market for maybe five computers.” Heute, 2021, wäre es unvorstellbar, wenn nicht jeder Haushalt mindestens einen Computer besäße. […]

Populismus

Populisten sagen dem Volk genau was es hören möchte, um an Ruhm und Macht zu gelangen. Sie behaupten das Sprachrohr der Bevölkerung zu sein.

Diogenes

Angeblich lebte er wie ein Penner. Pöbelte Athener Bürger an, bespuckte sie oder bewarf sie manchmal mit abgenagten Knochen. Kyon (gr. Hund) war sein Spitzname. Er war berüchtigt, aber beliebt, da er die Leute zum Lachen brachte. Auch sonst gilt Diogenes als außergewöhnlicher Philosoph.