Teleportation oder auch Beamen genannt, dient im allgemeinen dazu, um Menschen
oder Informationen (das geht dann in die Quantenteleportation[1]
[https://www.catchvuca.com/?p=4670&preview=true#_ftn1]) von einem Ort zu einem
anderen zu bringen. In vielen Filmen wurde gezeigt wie Menschen einen Ring aus
Metall durchschritten haben und auf der anderen Seite wieder herausgekommen
sind.

Beam me up? The paradoxes and potential of human teleportation - Big Think

Doch so einfach ist dies nicht. Wissenschaftler haben schon viele Versuche
gewagt und Formeln aufgestellt. Die allgemeine Physik verbietet jegliche Art von
Teleportation.

Trotzdem kursierten Gerüchte in den USA, wonach das US-amerikanisches Schiff USS
Eldrige vom Hafen Norfolk, Virginia im 500 km entfernten Philadelphia,
Pennsylvania wieder auftauchte. Doch gibt es keine Beweise dafür.

Eine Unterkategorie von der Teleportation ist die Quantenteleportation, die dazu
dient, statt Menschen Informationen zu übertragen. Es gab schon in vielen Labors
Versuche und Realisierungen. Diese Art der Teleportation wurde schon
nachgewiesen und realisiert. Die bisher weiteste Übertragung fand 2017 statt und
betrug 1400 km.

——————————————————————————–

Teleportation des LichtsTeleportation von Quanteninformationen-Jakob Mucherl