Die USS-Carl Vinson

Ein Blog von Maxi Rumpler

 


 

Name und Insigne

Die USS Carl Vinson war der erste Flugzeugträger der US-Navy, der nach einer zum Zeitpunkt des Stapellaufs noch lebenden Person benannt wurde. Carl Vinson, von 1914 bis 1965 im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten, war lange Zeit Vorsitzender des House of Naval Affairs und damit verantwortlich für die Aufrüstung der US-Navy. Vinson gilt als Vater der US-Navy, er war maßgeblich an der Aufrüstung der Navy vor dem Zweiten Weltkrieg im Rahmen des Two-Ocean Navy Act beteiligt, ebenso war er ein starker Befürworter des Baus von nukleargetriebenen Schiffen zu Beginn des Kalten Krieges.

Das Insigne der USS Carl Vinson zeigt einen Weißkopfseeadler, das Wappentier der Vereinigten Staaten. Der Adler trägt in seinem Schnabel ein Banner mit der Aufschrift „Vis per mare“ (dt.Stärke aus der See. Der Adler fliegt vor einem blauen V, der Initiale des Namensgebers.

 

Technik

Die Carl Vinson ist (an der niedrigsten Stelle) 317 Meter lang und 40,8 Meter breit. Die längste Stelle ist 333 Meter lang und die breiteste Stelle des Flugdecks 76,8 Meter breit. Der Antrieb des Flugzeugträgers erfolgt durch zwei Druckwasserreaktoren vom Typ A4W, die vier General-Electric-Dampfturbinen antreiben. Die Turbinen übertragen ihre Leistung an vier fünfblättrige Propeller. Die Gesamtleistung des Antriebs beträgt rund 209 MW und ermöglicht dem Schiff eine Höchstgeschwindigkeit von weit über 30 Knoten (55 km/h).

Der Flugzeugträger bietet Platz für bis zu 85 Luftfahrzeuge, mit denen das an Bord stationierte Carrier Air Wing ausgerüstet ist. Das Geschwader setzt sich aus Jagdflugzeugen und Jagdbombern sowie Tankflugzeuge, Aufklärungsflugzeuge und Jagdflugzeugen zusammen, dazu kommen bis zu 11 Hubschrauber.

Die Bewaffnung der Carl Vinson ist rein defensiv, sie verfügt lediglich über Waffen zur Nahbereichsverteidigung. Derzeit befinden sich zwei Mk 57 Mod3 Sea-Sparrow-Starter und zwei rim 116 rolling airframe missiles an Bord.

rim 116 rolling airframe missiles

Geschichte

Die USS-Carl Vinson wurde im Jahre 1980 erbaut und um 1990 in Betrieb gestellt. Der Flugzeugträger wurde schon in vielen Einsätzen verwendet, wie im Koreakrieg oder in Geheimaufträgen der US-Navy und der CIA verwendet. Bekannt wurde das Boot aber erst durch die Einsätze

Afghanistan und Iraq. Eine der Bekanntesten Missionen, in denen das Schiff eingesetzt wurde ist die Mission „Iraqi-Freedom“, in welcher das Schiff mit mehreren F-16 Jets und einigen F-22 Jets ausgestattet war.

 

Kapitäne

Auf dem Schiff gab es bis jetzt 18 Kapitäne.

Rang
Name
Beginn der Berufung
Ende der Berufung
Captain
Richard Lee Martin
13. März 1982
30. Juli 1983
Captain
Thomas Alexander Mercer
30. Juli 1983
20. März 1986
Captain
George Donoghue O'Brien, Jr
20. März 1986
14. April 1989
Captain
Doyle John Borchers II
14. April 1989
28. März 1992
Captain
John Scott Payne
28. März 1992
7. Oktober 1994
Captain
Larry Clifford Baucom
7. Oktober 1994
29. Januar 1997
Captain
David Mark Crocker
29. Januar 1997
8. November 1999
Captain
Bruce Waid Clingan
8. November 1999
6. Oktober 2001
Captain
Richard Burton Wren
6. Oktober 2001
14. Mai 2004
Captain
Kevin Michael Donegan
14. Mai 2004
5. Oktober 2006
Captain
Walter Edward Carter Jr.
5. Oktober 2006
7. Juli 2009
Captain
Bruce Hicks Lindsey
7. Juli 2009
2. Dezember 2011
Captain
Kent David Whalen
2. Dezember 2011
1. September 2014
Captain
Karl Owen Thomas
1. September 2014
31. Mai 2016
Captain
Douglas Charles Verissimo
31. Mai 2016
11. Juni 2018
Captain
Matthew C. Paradise
11. Juni 2018
24. Jänner 2021
Captain
Philip Scott Miller
24. Jänner 2021
7. August 2023
Captain
Matthew Cristo Thomas
7. August 2023
Jetzt (Stand 29.12.2023)

 

Zwischenfälle

Auf dem Flugzeugträger gab es bis jetzt nur einen Zwischenfall. Am 21. April 2017 stürzte eine F-18 beim Landeanflug in die Celébessee. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten und wurde mit einem Hubschrauber wieder an Bord gebracht. Der Zwischenfall kostete jedoch mehrere Millionen Dollar (ca. 20 Millionen).

 

Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/USS_Carl_Vinson_(CVN-70)

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/63/USS_New_Orleans_%28LPD-18%29_launches_RIM116_missile_2013.jpg

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9a/USS_Carl_Vinson_%28CVN-70%29_underway_in_the_Pacific_Ocean_on_31_May_2015.JPG

 

 

On Key

Related Posts

Die Zukunft der Luftreinigung: Fa-UVC-Licht

Ein Blog von Timon Amesmann Far-UV In einer Welt, in der wir uns ständig mit Luftwegs Infektionen auseinandersetzen müssen, träumen einige Wissenschaftler, Aktivisten und Unternehmer

Die Bierpartei

Ein Blog von Jonathan Mattl Die Bierpartei Die Bierpartei, welche im Jahre 2015 von Dominik Wlazny alias Marco Pogo, erlebt, vor allem seit den Präsidentschaftswahlen

Das Attentat von Sarajevo 1914

Ein Blog von Aleksandra Vidakovic Wie kam es dazu? Das Königreich Serbien hatte zu Beginn des 20. Jahrhunderts Pläne, ein großserbisches Reich zu errichten. Dieses

Die Antifaschistische Aktion

Notiz des Autors: Bei dem folgenden Blogpost handelt es sich um einen objektiven Bericht über die Antifa und ihre Ziele. Geschichte Die Antifaschistische Aktion entstand

Kinderinfluencer

Ein Blog von Lorena Oroz In einer digital geprägten Welt gewinnt der Einfluss von Social Media stetig an Bedeutung. Doch welche Auswirkungen hat dies auf